Kreisliga C7 Dortmund: TuRa Asseln – DJK Saxonia (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bewahrt Asseln den Nimbus?

Die DJK Saxonia will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei TuRa Asseln punkten. Letzte Woche siegte TuRa gegen die SG Alemannia Scharnhorst III mit 7:0. Damit liegt Asseln mit neun Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Saxonia gewann das letzte Spiel souverän mit 4:1 gegen den FC BSG DSW21/DEW21 2 und muss sich deshalb nicht verstecken.

Kreisliga C7 Dortmund

06.09.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

An TuRa Asseln gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst zweimal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga C7 Dortmund. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, Asseln zu stoppen. Von den drei absolvierten Spielen hat TuRa alle für sich entschieden.

In der Defensive der DJKS griffen die Räder ineinander, sodass die Gäste im bisherigen Saisonverlauf erst dreimal einen Gegentreffer einsteckten. Zwei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz der DJKS.

Über 6,67 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt TuRa Asseln vor. Die DJK Saxonia muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Asseln zu stoppen. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur drei Punkte auseinander. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen