Kreisliga C7 Dortmund: Türkspor Dortmund 2000 IV – SuS Derne19 IV (Sonntag, 13:00 Uhr)

Platzt bei Derne19 IV der Knoten?

Der SuS Derne19 IV will beim Türkspor Dortmund 2000 IV die schwarze Serie von sechs Niederlagen beenden. Die neunte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für das Türkspor 2000 IV gegen den VfL Schwerte III. Der letzte Auftritt von Derne19 IV verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:3-Niederlage gegen die DJK Saxonia Dortmund.

Kreisliga C7 Dortmund

18.10.2019, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Insbesondere an vorderster Front liegt beim TSD2000 IV das Problem. Erst sieben Treffer markierte der Gastgeber – kein Team der Kreisliga C7 Dortmund ist schlechter.

Auf des Gegners Platz hat der SuS Derne19 IV noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Wer die Gäste als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 17 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Mit erst 14 erzielten Toren hat Derne19 IV im Angriff Nachholbedarf. Nach acht Spielen verbucht der SuS Derne19 IV einen Sieg, ein Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite. Siege waren zuletzt rar gesät bei Derne19 IV. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon sieben Spiele zurück.

Wenn das Türkspor Dortmund 2000 IV den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Türkspor 2000 IV (81). Aber auch beim SuS Derne19 IV ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (38). Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Auf dem Papier ist das TSD2000 IV zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Kevin Großkreutz sieht in der Bezirksliga Rot - hier gibt´s die Gründe

Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Das Kemminghausen-Aus: Jetzt sprechen Kevin Großkreutz und der VfL-Vorsitzende

Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Trainer-Beben in der Bezirksliga: Hassani und Großkreutz wechseln innerhalb der Liga den Job

Meistgelesen