Kreisliga C7 Dortmund: SV Dortmund-Wickede II – FC BSG DSW21/DEW21 II, 0:7 (0:3)

Dortmund-Wickede II am Boden

Die Zweitvertretung der FC BSG DSW21/DEW21 setzte sich standesgemäß gegen die Reserve der SV Dortmund-Wickede mit 7:0 durch. Dortmund-Wickede II erlitt gegen den FC BSG DSW21/DEW21 II erwartungsgemäß eine Niederlage.

Kreisliga C7 Dortmund

13.10.2019, 17:26 Uhr / Lesedauer: 2 min

Gleich zu Spielbeginn sorgte Kaan Bagcik mit seinem Treffer für eine frühe Führung des FC BSG DSW21/DEW21 II (6.). Für das 2:0 der Gäste zeichnete Tugay Turan verantwortlich (34.). Ehe es in die Kabinen ging, markierte Benyamin Kapucuoglu das 3:0 für den FC BSG DSW21/DEW21 II (40.). Zur Halbzeit blickte der FC BSG DSW21/DEW21 II auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. Der SV Dortmund-Wickede II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Darius Kaszta kam für Raimund Daron (54.). Der FC BSG DSW21/DEW21 II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Julian Müller ersetzte Bagcik (57.). Durch Treffer von Kapucuoglu (64.), Bagcik (83.) und Samir El Harraq (84.) zog der FC BSG DSW21/DEW21 II uneinholbar davon. Kapucuoglu vollendete zum siebten Tagestreffer in der 90. Spielminute. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Kai Demmich (Kamen) fuhr der FC BSG DSW21/DEW21 II einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Dortmund-Wickede II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 6,3 Gegentreffer pro Spiel. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen den FC BSG DSW21/DEW21 II – der SV Dortmund-Wickede II bleibt weiter unten drin. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden von Dortmund-Wickede II liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 63 Gegentreffer fing. Nun musste sich das Heimteam schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die letzten Auftritte des SV Dortmund-Wickede II waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Der Sieg über Dortmund-Wickede II, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den FC BSG DSW21/DEW21 II von Höherem träumen. Fünf Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FC BSG DSW21/DEW21 II. Der FC BSG DSW21/DEW21 II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Der SV Dortmund-Wickede II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den TuRa Asseln. Auf heimischem Terrain empfängt der FC BSG DSW21/DEW21 II im nächsten Match den SV Blau-Weiß Alstedde IV.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen