Kreisliga C7 Dortmund: FC BSG DSW21/DEW21 2 – SuS Derne19 IV (Sonntag, 13:00 Uhr)

BSG will Trendwende

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der SuS Derne19 IV am Sonntag im Spiel gegen den FC BSG DSW21/DEW21 2 mächtig unter Druck. Am vergangenen Sonntag ging die BSG leer aus – 4:7 gegen den VFL Schwerte III. Zuletzt musste sich Derne19 IV geschlagen geben, als man gegen den VFB Lünen IV die vierte Saisonniederlage kassierte.

Kreisliga C7 Dortmund

20.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des FC BSG DSW21/DEW21 2 zu sein, wie die Kartenbilanz (16-0-0) der vorangegangenen Spiele zeigt. Nur einmal gingen die Gastgeber in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der SuS D19 schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 26 Gegentore verdauen musste. Der Gast entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Wenn die BSG den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des FC BSG DSW21/DEW21 2 (21). Aber auch beim SuS Derne19 IV ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (26). Derne19 IV holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Mit der BSG spielt der SuS D19 gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen