Kreisliga C7 Dortmund: DJK RW Obereving 2 – South Dortmund Soccers II, 1:15 (0:8)

Hattrick von Borowski beschert Dortmund Soccers II den vierten Sieg in Folge

Auch wenn die Verhältnisse vor dem Spiel klar waren, überraschte das deutliche Ergebnis. Am Ende hatte die Zweitvertretung der Dortmund Soccers Obereving 2 mit 15:1 überrannt. Die SDS II hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen.

Kreisliga C7 Dortmund

15.09.2019, 19:26 Uhr / Lesedauer: 2 min

Dennis Borowski sorgte mit einem lupenreinen Hattrick für das 3:0 (4./7./12.) aus der Perspektive des Gasts. Für Fabian Szczesny war der Einsatz nach 15 Minuten vorbei. Für ihn wurde Faruk Özdemir eingewechselt. Für die Vorentscheidung waren Matthias Hawlitzky (19.) und Borowski (22.) mit zwei schnellen Treffern verantwortlich. Nach nur 22 Minuten verließ Soufian Aissaoui von RWO 2 das Feld, Idris Tasdemir kam in die Partie. Doppelpack für die South Dortmund Soccers II: Nach seinem ersten Tor (25.) markierte Yuri Struszczynski wenig später seinen zweiten Treffer (29.). DJK RW Obereving 2 wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Mohamed Bourhail kam für Tasdemir (27.). Die Dortmund Soccers II nahm in der 30. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Borowski für Christopher Defossa vom Platz ging. Konstantin Pinneker baute den Vorsprung der SDS II in der 31. Minute aus. Angesichts der desolaten Vorstellung von Obereving 2 in der ersten Hälfte ging es mit einem überragenden Vorsprung für die South Dortmund Soccers II in die Pause. Nach der erfolgreichen ersten Hälfte schickte die Dortmund Soccers II mit Kristof Supper einen frischen Spieler für Struszczynski auf das Feld. Der neunte Streich der SDS II war Hawlitzky vorbehalten (48.). Matthias Hawlitzky legte in der 50. Minute zum 10:0 für die South Dortmund Soccers II nach. Matthias Hawlitzky vollendete zum elften Tagestreffer in der 55. Spielminute. Supper überwand den gegnerischen Schlussmann zum 12:0 für die Dortmund Soccers II (62.). Damir Abazaj erzielte in der 66. Minute den Ehrentreffer für RWO 2. Für die Gastgeber war es ein Tag zum Vergessen. Struszczynski (78.), Chris Norbert Robenek (88.) und Hawlitzky (90.) machten das Unheil perfekt. Schließlich beendete Schiedsrichter Schiedsrichter Jürgen Kleibrink (Dortmund) die Misere von DJK RW Obereving 2, bei der man mehr als genügend Treffer eingesteckt hatte.

Die Abwehrprobleme von Obereving 2 bleiben akut, sodass RWO 2 weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Mit erschreckenden 49 Gegentoren stellt DJK RW Obereving 2 die schlechteste Abwehr der Liga.

Nach sechs absolvierten Spielen stockte die SDS II sein Punktekonto bereits auf 15 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Die Offensivabteilung der South Dortmund Soccers II funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 55-mal zu. Nur einmal gab sich die SDS II bisher geschlagen. Mit vier Siegen in Folge ist die South Dortmund Soccers II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Nach der klaren Niederlage gegen die Dortmund Soccers II ist Obereving 2 weiter das defensivschwächste Team der Kreisliga C7 Dortmund. Am kommenden Sonntag trifft RWO 2 auf den TuS Neuasseln III, die SDS II spielt am selben Tag gegen die Reserve der SV Dortmund - Wickede.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen