Kreisliga C6 Dortmund: SV Körne 83 IV – SuS Derne 19 III, 6:1 (4:1)

Nach 0:1: Körne 83 IV überrollt Derne 19 III

Der SuS Derne 19 III hat den Start ins neue Fußballjahr nach elf Misserfolgen am Stück in den Sand gesetzt. Diesmal musste eine 1:6-Niederlage gegen den SV Körne 83 IV verdaut werden. Körne 83 IV setzte sich standesgemäß gegen Derne 19 III durch.

Kreisliga C6 Dortmund

03.11.2019, 17:26 Uhr / Lesedauer: 2 min

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der SuS Derne 19 III bereits in Front. Yasin Cetin markierte in der fünften Minute die Führung. Simon Floß versenkte den Ball in der 18. Minute im Netz des Schlusslichts. Niklas Pullmann traf zum 2:1 zugunsten des SV Körne 83 IV (27.). Die Vorentscheidung führten Floß (35.) und Gerrit Weber (37.) mit zwei Toren innerhalb weniger Minuten herbei. Derne 19 III stellte in der 36. Minute personell um: Oguzhan Teke ersetzte Birol Arabaci und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Gäste nahmen in der 40. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Ali Toprak für Yasar Turhan vom Platz ging. Die Hintermannschaft des SuS Derne 19 III ließ bis zur Pause kein weiteres Tor zu und es ging bei unverändertem Stand in die Kabinen. Derne 19 III ging mit Formationsänderungen in die zweite Halbzeit, da Aydin Türkoglu nun für Senol Sakalli weiterspielte. Durchsetzungsstark zeigte sich Körne 83 IV, als Dennis Pirro (68.) und Luis Freyhoff (77.) schnell nacheinander im gegnerischen Strafraum zuschlugen. Letztlich feierte der SV Körne 83 IV gegen den SuS Derne 19 III nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 6:1-Heimsieg.

Das Resultat wirkte sich positiv auf die Tabellenposition von Körne 83 IV aus und brachte eine Verbesserung auf Platz vier ein. Die bisherige Spielzeit des Gastgebers ist weiter von Erfolg gekrönt. Der SV Körne 83 IV verbuchte insgesamt sechs Siege und zwei Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. Die letzten Resultate von Körne 83 IV konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Derne 19 III bleibt die defensivschwächste Mannschaft der Kreisliga C6 Dortmund. Nach der klaren Pleite gegen den SV Körne 83 IV steht Derne 19 III mit dem Rücken zur Wand. In der Defensive drückt der Schuh beim SuS Derne 19 III, was in den 60 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt.

Am kommenden Sonntag trifft Körne 83 IV auf die ÖSG Viktoria 08 Dortmund III, Derne 19 III spielt am selben Tag gegen die SF Brackel 61 III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben