Kreisliga C6 Dortmund: SV Körne 83 IV – SC Husen Kurl III, 0:1 (0:1)

Frühes Tor von Gosmann reicht Husen Kurl III zum Sieg

Der SC Husen Kurl III fügte dem SV Körne 83 IV am Sonntag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 1:0. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Kreisliga C6 Dortmund

01.09.2019, 17:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Tim Gosmann traf zum 1:0 zugunsten von Husen Kurl III (12.). Körne 83 wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Simon Floß kam für Niklas Pullmann (39.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Randolf Pietras (Dortmund) die Akteure in die Pause. Der SC HK III tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Robin Birk ersetzte Gosmann (57.). Letztendlich hatte der Gast Spielentscheidendes bereits in der ersten Hälfte vollbracht, als er die Führung mit in die Kabine nahm – ein Vorsprung, der auch noch nach Ablauf der vollen Spielzeit Bestand hatte.

Der SVK rutschte mit dieser Niederlage auf den fünften Tabellenplatz ab. Das Heimteam ist mit sieben Punkten aus vier Partien gut in die Saison gestartet.

Durch die drei Punkte verbesserte sich der SC Husen Kurl III im Tableau auf die vierte Position. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Husen Kurl III. Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist der SV Körne 83 IV zum VFB Lünen III, am gleichen Tag begrüßt der SC HK III den SuS Derne19 III vor heimischem Publikum.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen