Kreisliga C6 Dortmund: SuS Derne 19 III – BV Teutonia Lanstrop (Sonntag, 11:00 Uhr)

Reißt Teutonia Lanstrop das Ruder herum?

Nachdem es in den letzten fünf Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will Teutonia Lanstrop gegen den SuS Derne 19 III in die Erfolgsspur zurückfinden. Jüngst brachte der Türkspor Dortmund 2000 III Derne 19 III die neunte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Auf heimischem Terrain blieb der BV Teutonia Lanstrop am vorigen Sonntag aufgrund der 3:4-Pleite gegen den SV Körne 83 IV ohne Punkte.

Kreisliga C6 Dortmund

25.10.2019, 11:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Neben dem SuS Derne 19 III gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Heimteams im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 49 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga C6 Dortmund.

Auswärts drückt der Schuh – nur vier Punkte stehen auf der Habenseite von Teutonia Lanstrop. Die Gäste haben sieben Zähler auf dem Konto und stehen auf Rang zwölf. Mit Blick auf die Kartenbilanz des BV Teutonia Lanstrop ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. 16:26 – das Torverhältnis von Teutonia Lanstrop spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zwei Siege und ein Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz des BV Teutonia Lanstrop gegenüber. Zuletzt war bei Teutonia Lanstrop der Wurm drin. In den letzten fünf Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Wenn Derne 19 III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Tabellenletzten (49). Aber auch beim BV Teutonia Lanstrop ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (26).

Der SuS Derne 19 III hat mit Teutonia Lanstrop im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen