Kreisliga C6 Dortmund: SF Brackel 61 III – SC Husen-Kurl III, 2:2 (1:1)

Remis dank spätem Treffer von Rohner

Die SF Brackel 61 III und der SC Husen-Kurl III verließen den Platz beim Endstand von 2:2. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Kreisliga C6 Dortmund

20.10.2019, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für das 1:0 von Husen-Kurl III zeichnete Gerrit Rohner verantwortlich (16.). Brackel 61 III gelang mithilfe des SC Husen-Kurl III der Ausgleich, als der Verteidiger das Leder in das eigene Tor lenkte (38.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Dass die SF Brackel 61 III in der Schlussphase auf den Sieg hofften, war das Verdienst von Samir Darraz, der in der 75. Minute zur Stelle war. Der Treffer, der Rohner in der 88. Minute gelang, bescherte seiner Mannschaft kurz vor dem Ende noch den Ausgleich. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich Brackel 61 III und Husen-Kurl III mit einem Unentschieden.

In den letzten fünf Partien riefen die SF Brackel 61 III konsequent Leistung ab und holten zehn Punkte.

Beim SC Husen-Kurl III präsentierte sich die Abwehr angesichts 35 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (41). Der Gast holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Husen-Kurl III überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Mit diesem Unentschieden verpassten die Gastgeber die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle fiel Brackel 61 III sogar ab und steht nun auf Rang sechs. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Nächster Prüfstein für die SF Brackel 61 III ist der SV Körne 83 IV (Sonntag, 13:00 Uhr). Der SC Husen-Kurl III misst sich am selben Tag mit dem VFB Lünen III (15:15 Uhr).

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen