Kreisliga C6 Dortmund: ÖSG Viktoria 08 Dortmund III – SV Preußen 07 Lünen II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Negativserie bei SV Preußen 07 II

Die Zweitvertretung des SV Preußen 07 will bei der ÖSG Viktoria 08 die schwarze Serie von sechs Niederlagen beenden. Die sechste Saisonniederlage kassierte die ÖSG Viktoria am letzten Spieltag gegen die SG Gahmen 24/74 II. Preußen 07 II zog gegen den SuS Derne 19 III am letzten Spieltag mit 4:6 den Kürzeren. Im Hinspiel hatte die ÖSG Viktoria 08 Dortmund III auswärts einen 4:2-Sieg verbucht.

Kreisliga C6 Dortmund

14.02.2020, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 17 Zählern aus 13 Spielen steht der Gastgeber momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte das Team von Coach Mamadou Aliou Bah lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auswärts drückt der Schuh – nur drei Punkte stehen auf der Habenseite des SV Preußen 07 Lünen II. Die Gäste belegen mit sechs Punkten den zwölften Tabellenplatz. 22:47 – das Torverhältnis der Elf von Coach Patrick Höfig spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte der SV Preußen 07 II bisher zwei Siege und kassierte elf Niederlagen. Preußen 07 II entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich.

Die Hintermannschaft des SV Preußen 07 Lünen II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der ÖSG Viktoria 08 mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Der SV Preußen 07 II hat mit der ÖSG Viktoria im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben