Kreisliga C6 Dortmund: MSV Dortmund – BV Lünen 05 III, 2:3 (1:1)

Lünen 05 III gewinnt Spitzenspiel

Am Sonntag verbuchte der BV Lünen 05 III einen 3:2-Erfolg gegen den MSV Dortmund. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Kreisliga C6 Dortmund

17.11.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Said El Ouaaziky Hassan sein Team in der zwölften Minute. Kevin Kaliga witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:1 für Lünen 05 III ein (21.). Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Christopher Drees verwandelte in der 51. Minute einen Elfmeter und brachte dem BV Lünen 05 III die 2:1-Führung. In der 65. Minute war El Ouaaziky Hassan mit dem Ausgleich zum 2:2 zur Stelle. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer! Gefeierter Mann des Spiels war Kaliga, der Lünen 05 III mit seinem Treffer in der 88. Minute den Vorsprung brachte. Als Referee Andre Hoffmann (Dortmund) die Begegnung schließlich abpfiff, war der MSV Dortmund vor heimischer Kulisse mit 2:3 geschlagen.

Die Situation beim Team von Trainer Salim Aariba bleibt angespannt. Gegen den BV Lünen 05 III kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

In den letzten fünf Partien rief Lünen 05 III konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Mit diesem Sieg zog der BV Lünen 05 III am MSV Dortmund vorbei auf Platz zwei. Die Gastgeber fielen auf die dritte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher neun Siege ein.

Weiter geht es für den MSV Dortmund am 01.12.2019 daheim gegen den SC Husen-Kurl III. Für Lünen 05 III steht am selben Tag ein Duell mit dem Türkspor Dortmund 2000 III an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen