Kreisliga C6 Dortmund: BV Teutonia Lanstrop – SV Körne 83 IV (Sonntag, 15:00 Uhr)

Teutonia Lanstrop will wieder jubeln

Nach vier Ligaspielen ohne Sieg braucht Teutonia Lanstrop mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen Körne 83 IV. Der letzte Auftritt des BV Teutonia Lanstrop verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:1-Niederlage gegen die SF Brackel 61 III. Zuletzt musste sich der SV Körne 83 IV geschlagen geben, als man gegen den Türkspor Dortmund 2000 III die dritte Saisonniederlage kassierte.

Kreisliga C6 Dortmund

18.10.2019, 15:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

13:22 – das Torverhältnis von Teutonia Lanstrop spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der bisherige Ertrag des Heimteams in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des BV Teutonia Lanstrop sein: Körne 83 IV versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der SV Körne 83 IV auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich die Gäste für das Gastspiel bei Teutonia Lanstrop etwas ausrechnen. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Der BV Teutonia Lanstrop scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 19, eine und eine Rote Karte aufweist. Teutonia Lanstrop wie auch Körne 83 IV haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen