Kreisliga C6 Dortmund: BV Teutonia Lanstrop – ÖSG Viktoria 08 Dortmund III, 3:3 (2:2)

Punkteteilung trotz Doppelpack von Buchholz

Der BV Teutonia Lanstrop und die ÖSG Viktoria 08 Dortmund III lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:3 endete. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Kreisliga C6 Dortmund

03.11.2019, 17:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Marcel Buchholz brachte die ÖSG Viktoria 08 per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der fünften und 19. Minute vollstreckte. Das 1:2 des Gasts bejubelte Mamadou Korka Diallo (25.). Ehe der Unparteiische die Akteure zur Pause bat, erzielte Oumar Tounkara aufseiten der ÖSG Viktoria das 2:2 (41.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Simon Lukas Rostek machte in der 49. Minute das 3:2 von Teutonia Lanstrop perfekt. Kevin Diakhaby witterte seine Chance und schoss den Ball zum 3:3 für die ÖSG Viktoria 08 Dortmund III ein (73.). Beim Abpfiff durch den Schiedsrichter stand es zwischen dem BV Teutonia Lanstrop und der ÖSG Viktoria 08 pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Teutonia Lanstrop verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim Gastgeber. Von 15 möglichen Zählern holte man nur fünf.

Die ÖSG Viktoria holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Vier Siege, ein Remis und sechs Niederlagen hat die ÖSG Viktoria 08 Dortmund III momentan auf dem Konto. Mit dem Gewinnen tut sich die ÖSG Viktoria 08 weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Mit diesem Unentschieden verpasste Teutonia Lanstrop die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht der BV Teutonia Lanstrop damit auch unverändert auf Rang zehn.

Nächster Prüfstein für den BV Teutonia Lanstrop ist die Reserve der SG Gahmen 24/74 auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 12:30). Die ÖSG Viktoria misst sich zur selben Zeit mit dem SV Körne 83 IV.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen