Kreisliga C6 Dortmund: BV TEUTONIA LANSTROP – MSV Dortmund (Sonntag, 15:00 Uhr)

MSV will Serie ausbauen

Am Sonntag bekommt es die Teutonia Lanstrop mit dem MSV zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Die dritte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für BVL gegen den BSV Schüren III. Hinter dem MSV Dortmund liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen Türkspor Dortmund 2000 III verbuchte man einen 6:0-Erfolg.

Kreisliga C6 Dortmund

27.09.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

BV TEUTONIA LANSTROP hat sechs Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zehn.

Nach fünf gespielten Runden gehen bereits zwölf Punkte auf das Konto des MSV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des MSV. Mit vier Siegen in Folge ist der MSV Dortmund so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Mehr als 3,2 Tore pro Spiel musste die Teutonia Lanstrop im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der MSV kassierte insgesamt gerade einmal 1,4 Gegentreffer pro Begegnung. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der MSV Dortmund ist in der Tabelle besser positioniert als BVL und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen