Kreisliga C6 Dortmund: BV Lünen 05 III – BSV Schüren III, 3:5 (2:2)

Schüren III zwingt Lünen 05 III in die Knie

Der BSV Schüren III errang am Sonntag einen 5:3-Sieg über den BV Lünen 05 III. Mit breiter Brust war der BV Lünen 05 III zum Duell mit Schüren III angetreten – der Spielverlauf ließ bei Lünen 05 III jedoch Ernüchterung zurück.

Kreisliga C6 Dortmund

28.10.2019, 11:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Maylow Pfeiffer brachte Lünen 05 III in der 19. Minute ins Hintertreffen. Das 1:1 des Gastgebers bejubelte Qendrim Radoncic (33.). In der 34. Minute brachte Dominik Mokmichai den Ball im Netz des BV Lünen 05 III unter. Aus der Ruhe ließ sich Lünen 05 III nicht bringen. Marco Prates erzielte wenig später den Ausgleich (38.). Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Bünjamin Ringel sorgte mit einem lupenreinen Hattrick für das 5:2 (61./73./78.) aus der Perspektive des BSV Schüren III. Kurz vor Ultimo war noch David Feldner zur Stelle und zeichnete für das dritte Tor des BV Lünen 05 III verantwortlich (84.). Schlussendlich reklamierte Schüren III einen Sieg in der Fremde für sich und wies Lünen 05 III in die Schranken.

Der Patzer des BV Lünen 05 III zog im Klassement keine Folgen nach sich. Die gute Bilanz von Lünen 05 III hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der BV Lünen 05 III bisher acht Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen.

Der BSV Schüren III bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem achten Platz. Fünf Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Schüren III. Der BSV Schüren III befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte.

Das nächste Mal ist Lünen 05 III am 10.11.2019 gefordert, wenn die Zweitvertretung des FC Brambauer 2012 zu Gast ist. Am Sonntag empfängt Schüren III den SC Husen-Kurl III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen