Kreisliga C5 Dortmund: TuS Neuasseln II – Rot-Weiß Barop IV (Sonntag, 13:00 Uhr)

Neuasseln II daheim eine Macht

Rot-Weiß Barop IV will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Reserve des TuS Neuasseln ausbauen. Am Sonntag wies Neuasseln II die SF Sölderholz III mit 6:1 in die Schranken. RW Barop IV gewann das letzte Spiel souverän mit 4:2 gegen die SpVg Berghofen III und muss sich deshalb nicht verstecken.

Kreisliga C5 Dortmund

25.10.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Neuasseln II wie am Schnürchen (5-0-1). Mit beeindruckenden 67 Treffern stellt das Heimteam den besten Angriff der Kreisliga C5 Dortmund. Der Spitzenreiter verbuchte neun Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den TuS Neuasseln II dar.

Acht Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Rot-Weiß Barop IV. Zuletzt lief es recht ordentlich für RW Barop IV – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Insbesondere den Angriff von Neuasseln II gilt es für Rot-Weiß Barop IV in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der TuS Neuasseln II den Ball mehr als sechsmal pro Partie im Netz zappeln. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben