Kreisliga C5 Dortmund: TuS Neuasseln II – FC Merkur 07 II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Neuasseln II mit breiter Brust

Die Reserve des FC Merkur 07 will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung von Neuasseln punkten. Der TuS Neuasseln II tritt mit breiter Brust an, wurde doch der FC BSG DSW21/DEW21 zuletzt mit 8:0 besiegt. Merkur 07 II hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man die SpVg Berghofen III mit 6:3.

Kreisliga C5 Dortmund

08.11.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den TuS Neuasseln II wie am Schnürchen (5-0-2). Das Heimteam führt das Feld der Kreisliga C5 Dortmund mit 31 Punkten an. Erfolgsgarant von Neuasseln II ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 76 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der aktuelle Ertrag des TuS Neuasseln II zusammengefasst: zehnmal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Die passable Form von Neuasseln II belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Lediglich sechs Punkte stehen für Merkur II auswärts zu Buche. Die Gäste nehmen mit 13 Punkten den zehnten Tabellenplatz ein. Im Angriff weist der FC Merkur 07 II deutliche Schwächen auf, was die nur 25 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Bisher verbuchte Merkur 07 II viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und sechs Niederlagen.

Von der Offensive des TuS Neuasseln II geht immense Gefahr aus. Mehr als fünfmal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Neuasseln II ist in der Tabelle besser positioniert als Merkur II und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen