Kreisliga C5 Dortmund: TuS Neuasseln II – FC Brünninghausen III, 5:1 (4:0)

Brünninghausen III glückt nur der Ehrentreffer

Bei der Reserve der TuS Neuasseln holte sich der FC Brünninghausen III eine 1:5-Schlappe ab. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Neuasseln II wurde der Favoritenrolle gerecht. Aygün Yilmaz versenkte die Kugel zum 1:0 (25.). Timo Erdtmann verwandelte in der 28. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des TuSN auf 2:0 aus. Ehe der Unparteiische Olaf Güthe (Dortmund) die Akteure zur Pause bat, erzielte Artur Sawadski aufseiten des Heimteams das 3:0 (40.). Kurz vor dem Seitenwechsel legte Andrej Bruch das 4:0 nach (44.). Das überzeugende Auftreten des TuS Neuasseln II fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung. Nach der erfolgreichen ersten Hälfte schickte der Spitzenreiter mit Wladimir Ganin einen frischen Spieler für Sawadski auf das Feld. Der fünfte Streich von Neuasseln II war Dennis Lipowczyu vorbehalten (61.). Der TuSN stellte in der 62. Minute personell um: Tim Walter ersetzte Bruch und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der TuS Neuasseln II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Aykut Yilmaz ersetzte Aygün Yilmaz (66.). In der Schlussphase gelang Nikita Hlopotov noch der Ehrentreffer für Brünninghausen III (80.). Als der Unparteiische Olaf Güthe (Dortmund) die Partie abpfiff, reklamierte Neuasseln II schließlich einen 5:1-Heimsieg für sich.

Kreisliga C5 Dortmund

06.10.2019, 19:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des TuSN stets gesorgt, mehr Tore als der TuS Neuasseln II (56) markierte nämlich niemand in der Kreisliga C5 Dortmund. Neuasseln II sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf sieben summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und eine Niederlage dazu. Der TuSN erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Durch diese Niederlage fällt der FCB III in der Tabelle auf Platz acht zurück. Die Situation beim Gast bleibt angespannt. Gegen den TuS Neuasseln II kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Am kommenden Sonntag trifft Neuasseln II auf die SpVg Berghofen III, der FC Brünninghausen III spielt am selben Tag gegen RW Barop IV.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen