Kreisliga C5 Dortmund: TuS Kruckel III – Kirchhörder SC III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Kirchhörde III peilt den Dreier an

Der TuS Kruckel III will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den Kirchhörder SC III ausbauen. Zuletzt kam Kruckel III zu einem 6:3-Erfolg über den Lüner SV III. Kirchhörde III siegte im letzten Spiel gegen den BV Viktoria Kirchderne IV mit 3:0 und belegt mit 22 Punkten den dritten Tabellenplatz.

Kreisliga C5 Dortmund

25.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dreimal ging der TuS Kruckel III bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Zuletzt lief es erfreulich für die Gastgeber, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der Defensivverbund des Kirchhörder SC III ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst zwölf kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Sieben Siege und ein Remis stehen zwei Pleiten in der Bilanz der Gäste gegenüber. Kirchhörde III erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Über 4,3 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Kirchhörder SC III vor. Kruckel III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Kirchhörde III zu stoppen. Der Kirchhörder SC III hat den TuS Kruckel III im Nacken. Kruckel III liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter Kirchhörde III.

Der TuS Kruckel III ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen