Kreisliga C5 Dortmund: SV Körne 83 III – FC BSG DSW21/DEW21, 2:3 (2:3)

Dritte Pleite von Körne 83 in Serie

Im Spiel des SV Körne 83 III gegen den FC BSG DSW21/DEW21 gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten der Gäste. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Kreisliga C5 Dortmund

15.09.2019, 18:26 Uhr / Lesedauer: 2 min

Patrick Fischer war es, der in der 14. Minute den Ball im Tor von Körne 83 unterbrachte. In der 24. Minute erzielte Suzan Hamo das 1:1 für die Gastgeber. Das 2:1 der BSG durfte Matthäus Psota bejubeln (28.). Den Freudenjubel des FC BSG DSW21/DEW21 machte Omar Tirsatine zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (32.). Thomas Frischmuth machte in der 36. Minute das 3:2 der BSG perfekt. Der FC BSG DSW21/DEW21 führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Zum Seitenwechsel ersetzte Dennis Laske von der BSG seinen Teamkameraden Frischmuth. In der 56. Minute wechselte der SVK Linus Paelke für Dustin Werner ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der FC BSG DSW21/DEW21 nahm in der 57. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Fischer für Jan Niemann vom Platz ging. Schiedsrichter Hans Krümmel (Dortmund) beendete schließlich eine Partie, die zwei grundverschiedene Halbzeiten gezeigt hatte. Während es in Durchgang eins hin und her ging und die BSG eine Führung für sich reklamierte, verlief die zweite Hälfte torlos. Am Ende feierte der FC BSG DSW21/DEW21 drei Punkte für das Klassement.

In der Defensivabteilung des SV Körne 83 III knirscht es gewaltig, weshalb Körne 83 weiter im Schlamassel steckt. Die bisherige Saisonbilanz des SVK bleibt mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Pleiten schwach. Die Situation des SV Körne 83 III ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen die BSG handelte man sich bereits die dritte Niederlage am Stück ein.

Der FC BSG DSW21/DEW21 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als fünf Gegentreffer pro Spiel. Für die BSG ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Der Angriff des FC BSG DSW21/DEW21 wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 26-mal zu. Mit drei Siegen weist die Bilanz der BSG genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Körne 83 wird am kommenden Sonntag von der Zweitvertretung der FC Merkur 07 empfangen. Der FC BSG DSW21/DEW21 tritt das nächste Mal in zwei Wochen, am 29.09.2019, beim TuS Kruckel III an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen