Kreisliga C5 Dortmund: SF Sölderholz III – TuS Neuasseln II (Sonntag, 11:00 Uhr)

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Sölderholz III am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Reserve von Neuasseln der Primus der Kreisliga C5 Dortmund. Mit einem 2:2-Unentschieden mussten sich die SF Sölderholz III kürzlich gegen den SuS Hörde II zufriedengeben. Am letzten Sonntag holte der TuS Neuasseln II drei Punkte gegen die SpVg Berghofen III (5:1).

Kreisliga C5 Dortmund

18.10.2019, 11:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

26:40 – das Torverhältnis von Sölderholz III spricht eine mehr als deutliche Sprache. Drei Siege und ein Remis stehen fünf Pleiten in der Bilanz des Gastgebers gegenüber. Vom Glück verfolgt waren die SF Sölderholz III in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Erfolgsgarant von Neuasseln II ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 61 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der Gast verbuchte acht Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der TuS Neuasseln II.

Besonderes Augenmerk sollte Sölderholz III auf die Offensive von Neuasseln II legen, die im Schnitt über sechsmal pro Match ein Tor erzielt. Trumpfen die SF Sölderholz III auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-0-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem TuS Neuasseln II (3-1-0) eingeräumt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Sölderholz III schafft es mit zehn Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während Neuasseln II 15 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den TuS Neuasseln II. Den SF Sölderholz III bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen