Kreisliga C5 Dortmund: Lüner SV III – SpVg Berghofen III (Sonntag, 12:30 Uhr)

Behält Lünen Rückenwind?

Am kommenden Sonntag um 12:30 Uhr trifft der Lüner SV III auf die SpVg Berghofen III. Lünen siegte im letzten Spiel souverän mit 2:0 gegen den FC Brünninghausen III und muss sich deshalb nicht verstecken. Beim FC Merkur 07 II gab es für Berghofen III am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 3:6-Niederlage.

Kreisliga C5 Dortmund

15.11.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den Lüner SV III wie am Schnürchen (5-0-2). Das Heimteam rangiert mit 27 Zählern auf dem vierten Platz des Tableaus. Die Angriffsreihe von Lünen lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 68 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Neun Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Lünen. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Lüner SV III – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Die SpVg Berghofen III holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Der Gast hat 16 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang acht. Fünf Siege, ein Remis und sechs Niederlagen hat Berghofen III derzeit auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager, sodass die SpVg Berghofen III nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Von der Offensive von Lünen geht immense Gefahr aus. Mehr als fünfmal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Lünen als Favorit ins Rennen. Berghofen III muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den Lüner SV III zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga;
SSV-Coach Johannes: „Der Gegner machte einen total zusammengewürfelten Eindruck“
Hellweger Anzeiger Murat Büyükdere
Murat Büyükdere hat sich entschieden: So geht es weiter für den Stürmer des Lüner SV
Meistgelesen