Kreisliga C5 Dortmund: Kirchhörder SC III – SuS Hörde II (Sonntag, 17:00 Uhr)

Bei Kirchhörder SC wachsen für Hörde II die Bäume in die Höhe

Am Sonntag trifft der Kirchhörder SC III auf die Reserve von Hörde. Anstoß ist um 17:00 Uhr. Während der Kirchhörder SC nach dem 7:1 über die SF Sölderholz III mit breiter Brust antritt, musste sich der SuS zuletzt mit 0:8 geschlagen geben.

Kreisliga C5 Dortmund

04.10.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Prunkstück des KSC ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst zehn Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz des Heimteams mit ansonsten vier Siegen und einem Remis.

Mit nur fünf Treffern stellt der Tabellenletzte den harmlosesten Angriff der Kreisliga C5 Dortmund. Ins Straucheln könnte die Defensive des SuS geraten. Die Offensive des Kirchhörder SC III trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Hörde II ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Der Kirchhörder SC belegt mit 13 Punkten den vierten Tabellenplatz. Keine leichte Aufgabe für den SuS. Der Kirchhörder SC III hat 13 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für den SuS Hörde II aber endlich der erste Saisonsieg her!

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt