Kreisliga C5 Dortmund: Kirchhörder SC III – SpVg Berghofen III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Berghofen III beginnt die Rückrunde bei Kirchhörde III

Beim kommenden Gegner von Berghofen III lief es zuletzt wie am Schnürchen – Kirchhörde III wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Der Kirchhörder SC III gewann das letzte Spiel gegen den FC Brünninghausen III mit 8:4 und liegt mit 34 Punkten weit oben in der Tabelle. Zuletzt holte die SpVg Berghofen III einen Dreier gegen den Lüner SV III (2:1). Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Kirchhörde III siegte mit 2:1.

Kreisliga C5 Dortmund

29.11.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Offensiv konnte der Mannschaft von Trainer Dominik Petrich in der Kreisliga C5 Dortmund kaum jemand das Wasser reichen, was die 70 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der aktuelle Ertrag der Gastgeber zusammengefasst: elfmal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Den Kirchhörder SC III scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende acht Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Berghofen III führt mit 19 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Nach 13 Spielen verbucht die Elf von Christian Wache sechs Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite.

Aufpassen sollte die SpVg Berghofen III auf die Offensivabteilung von Kirchhörde III, die durchschnittlich mehr als fünfmal pro Spiel zuschlug. Mit Berghofen III hat der Kirchhörder SC III einen auswärtsstarken Gegner (4-1-3) zu Gast.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für Kirchhörde III. Der SpVg Berghofen III bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben