Kreisliga C5 Dortmund: FC Merkur 07 II – Kirchhörder SC III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Kann Merkur 07 II Kirchhörder SC ärgern?

Der Kirchhörder SC will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Reserve von Merkur 07 punkten. Am vergangenen Sonntag ging der FCM07 II leer aus – 1:3 gegen den Lüner SV III. Am Sonntag wies der KSC den FC BSG DSW21/DEW21 mit 11:0 in die Schranken.

Kreisliga C5 Dortmund

06.09.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Ausbeute der Offensive ist beim FC Merkur 07 II verbesserungswürdig, was man an den erst vier geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. In dieser Saison sammelte das Heimteam bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen.

Die Verteidigung des Kirchhörder SC III wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst viermal bezwungen. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Kirchhörder SC. Aufpassen sollte Merkur 07 II auf die Offensivabteilung des KSC, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der FCM07 II schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der Kirchhörder SC III sechs Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Der FC Merkur 07 II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen