Kreisliga C5 Dortmund: FC Brünninghausen III – SpVg Berghofen III, 1:5 (1:2)

Berghofen III gut in Form

Gegen die SpVg Berghofen III holte sich der FC Brünninghausen III eine 1:5-Schlappe ab. Bei Brünninghausen III kam Sebastian Karkut für Leon Uchenna Anyiam ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (1.). Karkut schoss für die Heimmannschaft in der 13. Minute das erste Tor. Seif Khelifi musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für ihn spielte David-Alexandros Sarandis weiter. Nach nur 28 Minuten verließ Malvin Wrobe vom FCB III das Feld, Cafer Bülbül kam in die Partie. Moe Haacke sicherte Berghofen III nach 39 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. In der 42. Minute verwandelte Marvin Meid einen Elfmeter zum 2:1 für den Gast. Die SpVg hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. In der Halbzeitpause veränderte die SpVg Berghofen III die Aufstellung in großem Maße, sodass Tobias Lentjes, Frederic Benno Krengel und Christopher Werth für Alexander Franke, Meid und Florian Wackerle weiterspielten. Der FC Brünninghausen III stellte in der 52. Minute personell um: Burak Leylek ersetzte Hasan Bülbül und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Für das 3:1 von Berghofen III zeichnete Werth verantwortlich (52.). Die SpVg tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Tobias Kratzke ersetzte Sören Gossmann (58.). Jonas Kirschner brachte die SpVg Berghofen III in ruhiges Fahrwasser, indem er das 4:1 erzielte (60.). Eigentlich war Brünninghausen III schon geschlagen, als Werth das Leder zum 1:5 über die Linie beförderte (66.). Marco Pierotti (Dortmund) beendete das Spiel und damit schlug Berghofen III den FCB III auswärts mit 5:1.

Kreisliga C5 Dortmund

29.09.2019, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC Brünninghausen III hat zwölf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sechs. Brünninghausen III baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Die SpVg liegt im Klassement nun auf Rang fünf. Die SpVg Berghofen III ist seit vier Spielen unbezwungen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Als Nächstes steht für den FCB III eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (13:00 Uhr) geht es gegen die Zweitvertretung der TuS Neuasseln. Berghofen III tritt bereits drei Tage vorher gegen Posterum United Dortmund an (12:30 Uhr).

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen