Kreisliga C5 Dortmund: FC Brünninghausen III – FC Merkur 07 II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Kein einfaches Spiel für Merkur 07 II

Die Zweitvertretung von Merkur 07 will bei Brünninghausen III die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Während der FC Brünninghausen III nach dem 5:2 über den FC BSG DSW21/DEW21 mit breiter Brust antritt, musste sich Merkur II zuletzt mit 3:6 geschlagen geben.

Kreisliga C5 Dortmund

25.10.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Brünninghausen III. Auf heimischem Rasen schnitt das Heimteam jedenfalls ziemlich schwach ab (1-0-3). Mit 15 Zählern aus zehn Spielen steht der FC Brünninghausen III momentan im Mittelfeld der Tabelle. Wer Brünninghausen III als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 24 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

Auf fremdem Terrain reklamierte der FC Merkur 07 II erst drei Zähler für sich. Mit sieben ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz 13. Im Angriff weist Merkur 07 II deutliche Schwächen auf, was die nur 14 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Merkur II holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, ein Remis und sechs Niederlagen. Zuletzt war beim FC Merkur 07 II der Wurm drin. In den letzten vier Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Vor allem die Offensivabteilung des FC Brünninghausen III muss Merkur 07 II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als viermal pro Spiel.

Gegen Brünninghausen III rechnet sich Merkur II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der FC Brünninghausen III leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen