Kreisliga C5 Dortmund: FC Brünninghausen III – FC Merkur 07 II, 2:5 (0:1)

Deutliche Niederlage für Brünninghausen III

Der FC Brünninghausen III wurde der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und verlor gegen die Reserve des FC Merkur 07 deutlich mit 2:5. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich Merkur 07 II beugen mussten.

Kreisliga C5 Dortmund

28.10.2019, 11:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Maik Baaske war zur Stelle und markierte das 1:0 der Gäste (30.). Die Pausenführung von Merkur II fiel knapp aus. In der 49. Minute brachte Malvin Wrobe den Ball im Netz des FC Merkur 07 II unter. Hasan Uzun ließ sich in der 53. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:1 für Merkur 07 II. Valentin Delikamov (59.) und Uzun (66.) erhöhten, ehe Deniz Göz das 5:1 besorgte (69.). Verki Formusoh schoss die Kugel zum 2:5 für Brünninghausen III über die Linie (85.). Am Ende schlug Merkur II das Heimteam auswärts.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des FC Brünninghausen III. Auf heimischem Rasen schnitt Brünninghausen III jedenfalls ziemlich schwach ab (1-0-4). Der FC Brünninghausen III führt mit 15 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei Brünninghausen III. Von 15 möglichen Zählern holte man nur drei.

Der FC Merkur 07 II ist nach diesem Triumph bis auf Weiteres auf die zwölfte Position vorgerückt. Merkur 07 II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und sechs Pleiten. Nach vier sieglosen Spielen ist Merkur II wieder in der Erfolgsspur.

Der nächste Gegner des FC Brünninghausen III, welcher in zwei Wochen, am 10.11.2019, empfangen wird, ist Lünen. Nächsten Sonntag (13:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des FC Merkur 07 II mit der SpVg Berghofen III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben