Kreisliga C4 Dortmund: Wambeler SV II – DJK RW Obereving (Sonntag, 13:00 Uhr)

Reißt Obereving das Ruder herum?

Obereving will im Spiel bei der Reserve der WSV nach vier Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Letzte Woche siegte Wambel gegen RW Balikesirspor II mit 4:2. Damit liegt der Wambeler SV II mit neun Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Jüngst brachte die SG Alemannia Scharnhorst II RWO die dritte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Kreisliga C4 Dortmund

04.10.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit drei Siegen weist die Bilanz des WSV genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Mit Blick auf die Kartenbilanz von DJK RW Obereving ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Die Leistungskurve des Gasts zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit vier Spielen auf den nächsten Sieg.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Obereving geraten. Die Offensive des Wambeler SV II trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Wambel belegt mit neun Punkten den fünften Platz. RWO liegt aber mit nur zwei Punkten weniger auf Platz sechs knapp dahinter und kann mit einem Sieg am Wambeler SV II vorbeiziehen. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen