Kreisliga C4 Dortmund: Türkspor Dortmund 2000 II – SV Blau-Weiß Alstedde III (Sonntag, 12:30 Uhr)

Bleibt BW Alstedde III auf der Erfolgsspur?

Die Reserve des TSD 2000 will die Erfolgsserie von fünf Siegen gegen BW Alstedde III ausbauen. Der Türkspor Dortmund 2000 II gewann das letzte Spiel gegen die DJK RW Obereving mit 3:0 und belegt mit 27 Punkten den ersten Tabellenplatz. Der SV Blau-Weiß Alstedde III hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den TuS Deusen III mit 5:3.

Kreisliga C4 Dortmund

15.11.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts der guten Heimstatistik (4-0-0) dürfte der TSD 2000 selbstbewusst antreten. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der Heimmannschaft stets gesorgt, mehr Tore als der Türkspor Dortmund 2000 II (60) markierte nämlich niemand in der Kreisliga C4 Dortmund. Neun Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des TSD 2000.

Auf fremdem Terrain reklamierte BW Alstedde III erst einen Zähler für sich. Die Gäste nehmen mit 14 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Nach zehn Spielen verbucht der SV Blau-Weiß Alstedde III vier Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite.

Aufpassen sollte BW Alstedde III auf die Offensivabteilung des Türkspor Dortmund 2000 II, die durchschnittlich mehr als sechsmal pro Spiel zuschlug. Die letzten fünf Spiele hat der TSD 2000 alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem SV Blau-Weiß Alstedde III, diesen Lauf zu beenden?

BW Alstedde III steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des Türkspor Dortmund 2000 II bedeutend besser als die des SV Blau-Weiß Alstedde III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga
Kevin Großkreutz sieht in der Bezirksliga Rot - hier gibt´s die Gründe