Kreisliga C4 Dortmund: RW Balikesirspor II – Türkspor Dortmund 2000 II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Gipfeltreffen der Kreisliga C4 Dortmund

Die Zweitvertretung von RW Balikesirspor hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als die Reserve des Türkspor Dortmund 2000 zum Gegner. Letzte Woche gewann RW Balikesirspor II gegen den TuS Deusen III mit 4:2. Somit nimmt Balikesirspor II mit 16 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Der TSD 2000 siegte im letzten Spiel souverän mit 2:0 gegen den BV Brambauer 13/45 III und muss sich deshalb nicht verstecken.

Kreisliga C4 Dortmund

25.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimbilanz von Balikesirspor II ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. Offensiv konnte der Heimmannschaft in der Kreisliga C4 Dortmund kaum jemand das Wasser reichen, was die 31 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Fünf Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von RW Balikesirspor II bei. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Balikesirspor II dar.

Die Offensive des Türkspor Dortmund 2000 II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 55-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Sieben Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Gasts. Zuletzt lief es erfreulich für den Tabellenprimus, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Von der Offensive von RW Balikesirspor II geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander.

Balikesirspor II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Kevin Großkreutz sieht in der Bezirksliga Rot - hier gibt´s die Gründe