Kreisliga C4 Dortmund: FC Fortuna – VfL Kemminghausen III (Sonntag, 10:45 Uhr)

Fortuna will den Lauf ausbauen

Kemminghausen III muss mit einer schwarzen Serie von fünf Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht FC Fortuna antreten. Letzte Woche gewann Fortuna gegen den Wambeler SV II mit 2:0. Somit nimmt der FC Fortuna mit 18 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des VfL Kemminghausen III ernüchternd. Gegen den FV Scharnhorst II kassierte man eine 3:4-Niederlage.

Kreisliga C4 Dortmund

08.11.2019, 10:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC Fortuna ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Sechs Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Fortuna.

Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz von Kemminghausen III verbesserungswürdig. In dieser Saison sammelte Kemminghausen III bisher drei Siege und kassierte sechs Niederlagen.

Angesichts der schwächelnden Defensive des VfL Kemminghausen III und der ausgeprägten Offensivstärke des FC Fortuna sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Kemminghausen III schafft es mit neun Zählern derzeit nur auf Platz neun, während Fortuna neun Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Die letzten fünf Spiele alle verloren: Der VfL Kemminghausen III braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den FC Fortuna gelingt, ist zu bezweifeln, siegte Fortuna immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Kemminghausen III geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der VfL Kemminghausen III nämlich insgesamt neun Zähler weniger als der FC Fortuna.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Kevin Großkreutz sieht in der Bezirksliga Rot - hier gibt´s die Gründe

Hellweger Anzeiger Fußball:

Schiedsrichter-Chef Perschke: „Eine Mannschaft ist das Spiegelbild ihres Trainers!“

Hellweger Anzeiger Fußball

Bezirksliga-Trainer verliert den Respekt und beleidigt Schiedsrichter Julian Siepmann

Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Das Kemminghausen-Aus: Jetzt sprechen Kevin Großkreutz und der VfL-Vorsitzende

Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Trainer-Beben in der Bezirksliga: Hassani und Großkreutz wechseln innerhalb der Liga den Job

Meistgelesen