Kreisliga C4 Dortmund: Eving Selimiye Spor III – SF Ay Yildiz Derne III, 4:4 (3:1)

Keser rettet SF Derne III einen Punkt

Eving Selimiye Spor III sah bereits wie der sichere Sieger aus, musste sich schließlich jedoch mit nur einem Punkt zufriedengeben: 4:4 hieß es am Ende. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Kreisliga C4 Dortmund

01.09.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

In der achten Minute erzielte Ibrahim Görgülü das 1:0 für Selimiye Spor III. Ein frühes Ende hatte das Spiel für den Abwehrspieler, der in der 13. Minute vom Platz musste und von Kadir Salim Sözer ersetzt wurde. Volkan Alkan beförderte das Leder zum 2:0 von ESS III über die Linie (18.). Nach nur 19 Minuten verließ Mohamed Haidara von den SF Ay Yildiz Derne III das Feld, Emrullah Birgöz kam in die Partie. Der Gast wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Yasin Tatar kam für Ali Uzun (25.). Den Vorsprung von Eving Selimiye Spor III ließ Fatih Anar in der 32. Minute anwachsen. Die Heimmannschaft musste den Treffer von Selim Altundag zum 1:3 hinnehmen (36.). Mit der Führung für Selimiye Spor III ging es in die Kabine. Nach der erfolgreichen ersten Hälfte schickte ESS III mit Resul Bayram Kiyak einen frischen Spieler für Anar auf das Feld. Eving Selimiye Spor III ging mit Formationsänderungen in die zweite Halbzeit, da Burkay Görgülü nun für Tezcan Oezgül weiterspielte. Das 2:3 der SF Derne III durfte Niyazi Keser bejubeln (47.). In der 53. Minute brachte Cahit Kir das Netz für Selimiye Spor III zum Zappeln. Mit schnellen Toren von Baris Bozkurt (71.) und Keser (76.) schlugen die SFD III innerhalb kurzer Zeit gleich doppelt zu. Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Unparteiische Lars Evers (Lünen) die Begegnung beim Stand von 4:4 schließlich abpfiff.

Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. ESS III liegt nun auf Platz sechs. Die bisherige Saisonbilanz von Eving Selimiye Spor III bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach.

Das Remis brachte die SF Ay Yildiz Derne III in der Tabelle voran. Die SF Derne III liegen nun auf Rang zwölf. Drei Spiele und noch kein Sieg: Die SFD III warten weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Selimiye Spor III hat am Sonntag Heimrecht und begrüßt den TuS Deusen III. Die SF Ay Yildiz Derne III haben das nächste Spiel in zwei Wochen, am 15.09.2019 gegen die Deusens Dritte.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen