Kreisliga C4 Dortmund: DJK RW Obereving – VfL Kemminghausen III, 5:3 (5:2)

RW Obereving beendet Serie von fünf Spielen ohne Sieg

Erfolglos ging der Auswärtstermin des VfL Kemminghausen III bei der DJK RW Obereving über die Bühne. Kemminghausen III verlor das Match mit 3:5. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich RW Obereving die Nase vorn.

Kreisliga C4 Dortmund

13.10.2019, 18:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Gleich zu Spielbeginn sorgte Mirco Schacht mit seinem Treffer für eine frühe Führung des VfL Kemminghausen III (6.). Wer glaubte, Obereving sei geschockt, irrte. Yves Winter machte unmittelbar nach dem Rückschlag den Ausgleich perfekt (7.). Für das 2:1 des Heimteams zeichnete Mergim Muja verantwortlich (11.). Chaouki Aakil war es, der in der 20. Minute den Ball im Tor im Gehäuse der DJK RW Obereving unterbrachte. RW Obereving drückte aufs Tempo und brachte sich durch Treffer von Winter (30.), Olcay Özkan Özdemir (35.) und Christian Helfer (43.) auf die Siegerstraße. Nach nur 30 Minuten verließ Kevin Kallinna von Kemminghausen III das Feld, Kevin Schacht kam in die Partie. Der Gast stellte in der 43. Minute personell um: Farhad Wadeea Ali Zeebaree ersetzte Mersim Kadrioski und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Mit einer deutlichen Führung von Obereving ging es in die Halbzeitpause. Der VfL Kemminghausen III nahm in der 55. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Dennis Hassenpflug für Mika Lorenz vom Platz ging. Lorenz schoss die Kugel zum 3:5 für Kemminghausen III über die Linie (80.). Am Schluss schlug die DJK RW Obereving den VfL Kemminghausen III vor eigenem Publikum mit 5:3 und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Für RW Obereving gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Das Ergebnis hatte Auswirkungen auf die Tabelle, in der Obereving auf den sechsten Rang kletterte. Die DJK RW Obereving verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und vier Niederlagen. Nach fünf sieglosen Spielen ist RW Obereving wieder in der Erfolgsspur.

Kemminghausen III holte auswärts bisher nur drei Zähler. Trotz der Niederlage fiel der VfL Kemminghausen III in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz vier. In dieser Saison sammelte Kemminghausen III bisher vier Siege und kassierte vier Niederlagen. Der VfL Kemminghausen III überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Am Sonntag gastiert Obereving bei Eving Selimiye Spor III. Kemminghausen III tritt das nächste Mal in zwei Wochen, am 27.10.2019, beim SV Blau-Weiß Alstedde III an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Kevin Großkreutz sieht in der Bezirksliga Rot - hier gibt´s die Gründe

Hellweger Anzeiger Fußball:

Schiedsrichter-Chef Perschke: „Eine Mannschaft ist das Spiegelbild ihres Trainers!“

Hellweger Anzeiger Fußball

Bezirksliga-Trainer verliert den Respekt und beleidigt Schiedsrichter Julian Siepmann

Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Das Kemminghausen-Aus: Jetzt sprechen Kevin Großkreutz und der VfL-Vorsitzende

Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Trainer-Beben in der Bezirksliga: Hassani und Großkreutz wechseln innerhalb der Liga den Job

Meistgelesen