Kreisliga C3 Dortmund: VFR Kirchlinde 1919 IV – SC Dortmund 97/08 II (Sonntag, 16:30 Uhr)

VFR Kirchlinde 1919 IV startet gegen SC Dortmund II

Die Zweitvertretung des SC Dortmund will nach sechs Spielen ohne Sieg beim VFR Kirchlinde IV endlich wieder einen Erfolg landen. Der VFR IV musste am letzten Spieltag die 15. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Das SC D II kam zuletzt gegen den FC Dortmund `18 II zu einem 3:3-Unentschieden. Gelingt dem VFR Kirchlinde 1919 IV gegen den SC Dortmund 97/08 II die Revanche? Nach dem 0:12 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Kreisliga C3 Dortmund

29.11.2019, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der VFR Kirchlinde IV ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Auf eine sattelfeste Defensive kann der Tabellenletzte bislang noch nicht bauen. Die bereits 125 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Dennis Bormann den Hebel ansetzen muss.

Der SC Dortmund II holte auswärts bisher nur elf Zähler. Mit 27 gesammelten Zählern haben die Gäste den sechsten Platz im Klassement inne. Nach 15 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des SC D II insgesamt durchschnittlich: acht Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen. Kein einziger Sieg in den letzten sechs Spielen! Der SC Dortmund 97/08 II kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Der VFR IV hat mit 125 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit dem SC Dortmund II empfängt man auch noch einen offensivstarken Gegner.

Mit dem SC D II empfängt der VFR Kirchlinde 1919 IV diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben