Kreisliga C3 Dortmund: TuS Deusen II – FC 3. August (Sonntag, 13:00 Uhr)

Deusen will weiter nach oben

Die Zweitvertretung des TuS Deusen will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den FC 3. August ausbauen. Deusen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Zuletzt holte 3. August einen Dreier gegen den FC Hellweg Lütgendortmund III (2:0). Das Hinspiel entschied der FC3A für sich und feierte einen 4:3-Sieg.

Kreisliga C3 Dortmund

13.03.2020, 13:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den TuS D II wie am Schnürchen (6-0-2). Nach 18 Spielen verbucht die Mannschaft von Trainer Fabian Herrmann neun Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite.

Mit Blick auf die Kartenbilanz des FC 3. August ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Das Team von Trainer Shawkat Najman förderte aus den bisherigen Spielen zehn Siege, ein Remis und fünf Pleiten zutage.

Besonderes Augenmerk sollte 3. August auf die Offensive des TuS Deusen II legen, die im Schnitt über viermal pro Match ein Tor erzielt. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich zwei Zähler. Wer bestätigt die Form der letzten Spiele? Beide Mannschaften haben in den vergangenen drei Begegnungen dreimal gewonnen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben