Kreisliga C3 Dortmund: Rot Weiß Barop III – TuS Kruckel 1910 II, 1:1 (0:1)

Ousrout-Treffer rettet das Unentschieden

In der Begegnung Rot Weiß Barop III gegen die Zweitvertretung der TuS Kruckel 1910 trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 1:1-Unentschieden. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des Rot Weiß Barop III gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass das RW Barop III der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Kreisliga C3 Dortmund

22.09.2019, 19:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Für den Führungstreffer von Kruckel zeichnete Raphael Sikora verantwortlich (14.). Nach nur 28 Minuten verließ Christian Göpel vom RWB III das Feld, Marc Ebers kam in die Partie. Im ersten Durchgang hatte der TuS K II etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. In der Pause stellten die Gäste personell um: Per Doppelwechsel kamen Jan Krotzki und Sebastian Kühling auf den Platz und ersetzten Sven Foraita und Sebastian Glaser. Karim Ousrout versenkte den Ball in der 50. Minute im Netz des TuS Kruckel 1910 II. In der 63. Minute wechselte Kruckel Yves Oliveira Fortes für Christopher Becker ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der TuS K II nahm in der 80. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Patrick Müller für Björn Burda vom Platz ging. Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich das Rot Weiß Barop III und der TuS Kruckel 1910 II die Punkte teilten.

Für das RW Barop III gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der Gastgeber liegt nun auf Platz fünf. Die Angriffsreihe des RWB III lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 56 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nur einmal gab sich das Rot Weiß Barop III bisher geschlagen. Das RW Barop III baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Kruckel holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Der TuS K II bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zehn. Einen Sieg, drei Remis und zwei Niederlagen hat der TuS Kruckel 1910 II momentan auf dem Konto. Vor vier Spielen bejubelte Kruckel zuletzt einen Sieg. Während das RWB III am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) beim TuS Eichlinghofen 1890/1980 IV gastiert, duelliert sich der TuS K II am gleichen Tag mit dem SV Westrich III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen