Kreisliga C3 Dortmund: FC Dortmund `18 II – TuS Deusen II, 4:4 (3:2)

Afombe rettet Dortmund `18 einen Zähler

Die Reserve des TuS Deusen kam im Gastspiel bei der Zweitvertretung des FC Dortmund `18 trotz Favoritenrolle nicht über ein 4:4-Remis hinaus. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Dortmund `18 vom Favoriten.

Kreisliga C3 Dortmund

03.11.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Gleich zu Spielbeginn sorgte Cedric Afombe mit seinem Treffer für eine frühe Führung der Gastgeber (1.). Der FCD18 machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Lukas Kastrup (8.). Manuel Vitte witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:2 für Deusen ein (20.). Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Kastrup bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (22.). Nach nur 28 Minuten verließ Patrick Peuler vom TuS D II das Feld, Dominik Sandner kam in die Partie. In der 31. Minute brachte Timo Banaszynski den Ball im Netz des FC Dortmund `18 II unter. Dortmund `18 stellte in der 39. Minute personell um: Pierre Maas ersetzte Paul Kastrup und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Tim Kraft (Dortmund) die Akteure in die Pause. In der 51. Minute erzielte Banaszynski das 3:3 für den TuS Deusen II. Dass die Gäste in der Schlussphase auf den Sieg hofften, war das Verdienst von Nick Hendrian, der in der 76. Minute zur Stelle war. Der FCD18 nahm in der 78. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Maas für Sascha Bracht vom Platz ging. Für den Gleichstand, der kurz vor dem Ende zustande kam, zeichnete Afombe mit seinem Treffer aus der 87. Minute verantwortlich. Am Ende stand es zwischen dem FC Dortmund `18 II und Deusen pari.

Dortmund `18 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 8 Gegentreffer pro Spiel. Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der FCD18 liegt nun auf Platz 14. Die formschwache Abwehr, die bis dato 98 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des FC Dortmund `18 II in dieser Saison. Dortmund `18 verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und zehn Niederlagen. Der FCD18 wartet schon seit sechs Spielen auf einen Sieg.

Der TuS D II holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Der TuS Deusen II führt mit 17 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Fünf Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat Deusen derzeit auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der TuS D II nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Während der FC Dortmund `18 II am nächsten Sonntag (12:30 Uhr) bei den SF Hafenwiese 80 II gastiert, duelliert sich der TuS Deusen II zeitgleich mit dem VFR Kirchlinde 1919 IV.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen