Kreisliga C3 Dortmund: Dorstfelder SC 09 III – FC 3. August (Sonntag, 12:30 Uhr)

Dorstfelder SC 09 III vor schwieriger Aufgabe

Dem Dorstfelder SC III steht gegen 3. August eine schwere Aufgabe bevor. Letzte Woche gewann der Dorstfelder SC 09 III gegen den TuS Eichlinghofen 1890/1980 IV mit 2:1. Somit nimmt der DSC III mit neun Punkten den 13. Tabellenplatz ein. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des FC3A ernüchternd. Gegen den DJK Blau Weiß Huckarde III kassierte man eine 1:2-Niederlage.

Kreisliga C3 Dortmund

15.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der Dorstfelder SC III die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Hintermannschaft der Heimmannschaft steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 62 Gegentore kassierte der DSC III im Laufe der bisherigen Saison.

Der FC 3. August holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Mit 22 ergatterten Punkten steht 3. August auf Tabellenplatz acht. Mit Blick auf die Kartenbilanz des Gasts ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Nach 13 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des FC3A insgesamt durchschnittlich: sieben Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des Dorstfelder SC III sein: Der FC 3. August versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz.

Mit 3. August empfängt der DSC III diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben