Kreisliga C2 Unna/Hamm: Westfalia Wethmar III – FC Overberge II, 4:1 (1:1)

Für Overberge II geht's nach unten

Westfalia Wethmar III erreichte einen deutlichen 4:1-Erfolg gegen die Reserve der FC Overberge. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Wethmar den maximalen Ertrag.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

15.09.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Tom Bachmann brachte Overberge II in der zehnten Minute nach vorn. Das 1:1 von WW III durfte Balde Alpha Madiou bejubeln (32.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. In der Pause stellte der FCO personell um: Per Doppelwechsel kamen Philipp Jödicke und Lennart Zilian auf den Platz und ersetzten Damian Karsten Schacht und Mazen Ibrahim. Nominell gleich positioniert ersetzte Christian Wandl Samed Erikoglu im zweiten Durchgang bei Westfalia Wethmar III (46.). Der Treffer zum 2:1 sicherte den Gastgebern nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Alpha Madiou in diesem Spiel (60.). Wethmar nahm in der 60. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Pascal Zimnik für Ibrahim Saado vom Platz ging. In der 75. Minute brachte Wandl das Netz für WW III zum Zappeln. Zimnik legte in der 76. Minute zum 4:1 für Westfalia Wethmar III nach. Als Referee Hans Amsel (Bergkamen) die Partie abpfiff, reklamierte Wethmar schließlich einen 4:1-Heimsieg für sich.

Mit neun Punkten aus fünf Partien ist WW III noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem siebten Tabellenplatz. Die Verteidigung von Westfalia Wethmar III wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst fünfmal bezwungen.

Zu mehr als Platz zehn reicht die Bilanz des FC Overberge II derzeit nicht. Nur einmal gingen die Gäste in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Overberge II holte auswärts bisher nur einen Zähler. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Wethmar tritt am Sonntag beim SV Afferde an. Der FCO hat das nächste Spiel erst in zwei Wochen, am 29.09.2019 gegen den Türk. SC Kamen III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt