Kreisliga C2 Unna/Hamm: Türkischer SC Kamen III – SV Bausenhagen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Packt TSC Kamen III den ersten Heimsieg?

Am kommenden Sonntag trifft der Türkischer SC Kamen III auf die Zweitvertretung der SV Bausenhagen. Jüngst brachte der SV Afferde dem TSC Kamen III die sechste Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Am letzten Spieltag nahm Bausenhagen II gegen den TuS Westfalia Wethmar III die vierte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

11.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der Türkischer SC Kamen III die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Heimmannschaft belegt mit zwei Punkten den 14. Tabellenplatz. Mit nur sieben Treffern stellt der TSC Kamen III den harmlosesten Angriff der Kreisliga C2 Unna/Hamm. Der Türkischer SC Kamen III wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst drei Punkte holte der SV Bausenhagen II. Die Gäste haben zwölf Zähler auf dem Konto und stehen auf Rang neun. Im Sturm von Bausenhagen II stimmt es ganz und gar nicht: Elf Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem SV Bausenhagen II auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Wenn Bausenhagen II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SV Bausenhagen II (26). Aber auch beim TSC Kamen III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (37). Bausenhagen II trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Der TSC Kamen III ging zur Sache und kassierte bereits 17 Gelbe Karten. Ist der SV Bausenhagen II für den Schlagabtausch gewappnet?

Der Türkischer SC Kamen III steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Bausenhagen II bedeutend besser als die des TSC Kamen III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Jugendfußball

Erstes Fazit: So sehen die Fußballvereine die Qualifikationsrunden der Junioren

Meistgelesen