Kreisliga C2 Unna/Hamm: Türkischer SC Kamen III – SV Bausenhagen II, 1:0 (1:0)

TSC Kamen III ringt Bausenhagen II nieder

Das Auswärtsspiel brachte für die Reserve der SV Bausenhagen keinen einzigen Punkt – der Türkischer SC Kamen III gewann die Partie mit 1:0. Mit breiter Brust war der SV Bausenhagen II zum Duell mit dem TSC Kamen III angetreten – der Spielverlauf ließ bei Bausenhagen II jedoch Ernüchterung zurück.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

13.10.2019, 17:56 Uhr / Lesedauer: 2 min

Für Sinan Akin war der Einsatz nach vier Minuten vorbei. Für ihn wurde Taner Cirak eingewechselt. Bausenhagen II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Michael Christophery kam für Felix Butemann (32.). Die Gäste nahmen in der 40. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Timo Lutz für Sebastian Schimmel vom Platz ging. Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Enis Bostanci für den Türkischer SC Kamen III zur Führung (43.). Die Heimmannschaft nahm die knappe Führung mit in die Kabine. In Durchgang zwei lief Rafael Nierhoff anstelle von Jannik Siekmann für den SV Bausenhagen II auf. Letztendlich gelang es Bausenhagen II im Verlauf des Spiels nicht, sich von dem in der ersten Halbzeit erlittenen Rückstand zu erholen. Am Ende war der TSC Kamen III die Mannschaft, welche die drei Zähler einstrich.

Mit 37 Gegentreffern hat der Türkischer SC Kamen III schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur acht Tore. Das heißt, der TSC Kamen III musste durchschnittlich 4,11 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Der Türkischer SC Kamen III hat bisher alle fünf Punkte zuhause geholt. Der TSC Kamen III sprang mit diesem Erfolg auf den 13. Platz. Der Türkischer SC Kamen III fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Nur einmal ging der TSC Kamen III in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der SV Bausenhagen II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Zu mehr als Platz zehn reicht die Bilanz von Bausenhagen II derzeit nicht. Mit erst elf erzielten Toren hat der SV Bausenhagen II im Angriff Nachholbedarf. In dieser Saison sammelte Bausenhagen II bisher vier Siege und kassierte fünf Niederlagen. Vom Glück verfolgt war der SV Bausenhagen II in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Nächster Prüfstein für den Türkischer SC Kamen III ist auf gegnerischer Anlage die Zweitvertretung der Königsborner SV (Sonntag, 12:30 Uhr). Bausenhagen II misst sich am gleichen Tag mit dem FC Overberge II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger HA-Tippspiel

Auf in die 15. Runde

Meistgelesen