Kreisliga C2 Unna/Hamm: SV SW Frömern II – SV Langschede II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Langschede II schwächelt

Die Reserve von Langschede will bei der Zweitvertretung von Frömern die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Zuletzt spielte der SV SW Frömern II unentschieden – 1:1 gegen den FC TuRa Bergkamen II. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der SV Langschede II auf eigener Anlage mit 0:3 dem SC Fröndenberg-Hohenheide geschlagen geben musste.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

08.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach elf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für SW Frömern II 17 Zähler zu Buche. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holten die Gastgeber.

Langschede II nimmt mit 25 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Mit dem Gewinnen taten sich die Gäste zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Aufpassen sollte Frömern II auf die Offensivabteilung des SV Langschede II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Viele Auswärtsauftritte von Langschede II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim SV SW Frömern II. Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für den SV Langschede II acht Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen