Kreisliga C2 Unna/Hamm: SV Langschede II – SV Bausenhagen II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Langschede II will Trendwende einleiten

Nach sieben Partien ohne Sieg braucht die Reserve des SV Langschede mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen die Zweitvertretung von Bausenhagen. Der letzte Auftritt von Langschede II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 3:4-Niederlage gegen den FC Overberge II. Die zehnte Saisonniederlage kassierte der SV Bausenhagen II am letzten Spieltag gegen den SuS Rünthe II. Bausenhagen II hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für den SV Langschede II erwiesen und mit 1:4 verloren.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

06.03.2020, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 25 Zählern aus 16 Spielen steht Langschede II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Das Heimteam förderte aus den bisherigen Spielen acht Siege, ein Remis und sieben Pleiten zutage. Die Leistungskurve des Teams von Michael Herzer ist tief im Keller, sodass man nun schon seit sieben Spielen auf den nächsten Sieg wartet.

Lediglich sieben Punkte stehen für den SV Bausenhagen II auswärts zu Buche. Der Gast belegt mit 16 Punkten den elften Tabellenplatz. Insbesondere an vorderster Front kommt Bausenhagen II nicht zur Entfaltung, sodass nur 19 erzielte Treffer auf das Konto der Elf von Björn Boeske gehen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der SV Bausenhagen II nur einen Sieg zustande.

Die Hintermannschaft von Bausenhagen II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Langschede II mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Körperlos agierte Langschede II in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (34-2-1) bestätigt. Ob sich der SV Bausenhagen II davon beeindrucken lässt?

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben