Kreisliga C2 Unna/Hamm: SV Langschede II – Holzwickeder SC IV (Sonntag, 13:00 Uhr)

Kann Holzwickede IV den Erfolg fortsetzen?

Der Holzwickeder SC IV fordert im Topspiel die Zweitvertretung des SV Langschede heraus. Zuletzt kassierte Langschede II eine Niederlage gegen den FC TuRa Bergkamen II – die erste Saisonpleite. Holzwickede IV gewann das letzte Spiel souverän mit 3:1 gegen den SV Afferde und muss sich deshalb nicht verstecken.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

25.10.2019, 13:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Offensive des SV Langschede II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 40-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Der Tabellenprimus tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Zwei Niederlagen trüben die Bilanz des Holzwickeder SC IV mit ansonsten sieben Siegen und einem Remis. Die letzten Resultate des Gasts konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 3,7 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Wie der zweite Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich Holzwickede IV auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der Holzwickeder SC IV für das Gastspiel bei Langschede II etwas ausrechnet. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur drei Zähler.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Oberliga

HSC-Kapitän Nils Hoppe: „Wir müssen uns an anderen Gegnern orientieren“

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein

Hellweger Anzeiger Fußball:

Schiedsrichter-Chef Perschke: „Eine Mannschaft ist das Spiegelbild ihres Trainers!“

Meistgelesen