Kreisliga C2 Unna/Hamm: SV Afferde – Westfalia Wethmar III (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bleibt Wethmar weiter ungeschlagen?

Der SV Afferde will im Spiel gegen Westfalia Wethmar III nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Zuletzt spielte Afferde unentschieden – 3:3 gegen den SV SW Frömern II. Letzte Woche siegte WW III gegen den FC Overberge II mit 4:1. Damit liegt Wethmar mit neun Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

20.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer den SVA als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 14 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die bisherige Ausbeute der Heimmannschaft: drei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich der SV Afferde zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Westfalia Wethmar III holte auswärts bisher nur drei Zähler. Am Gast gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst fünfmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga C2 Unna/Hamm. WW III ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zwei Siege und drei Unentschieden.

Insbesondere den Angriff von Afferde gilt es für Westfalia Wethmar III in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SVA den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Westfalia Wethmar

Trainerbeben: Andreas Przybilla legt beim TuS Westfalia Wethmar sein Amt nieder

Meistgelesen