Kreisliga C2 Unna/Hamm: SuS Rünthe II – TuS Westfalia Wethmar III (Sonntag, 12:30 Uhr)

Westfalia Wethmar II will Erfolgsserie ausbauen

Der TuS Westfalia Wethmar III will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Reserve von Rünthe ausbauen. Der SuS 08 erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:8 als Verlierer im Duell mit dem SV SW Frömern II hervor. Letzte Woche gewann der TuS Westfalia Wethmar III gegen den Königsborner SV III mit 7:0. Damit liegt Westfalia Wethmar II mit 21 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

01.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimbilanz des SuS Rünthe II ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sechs Punkte geholt. Mit zwölf ergatterten Punkten steht das Heimteam auf Tabellenplatz zehn. In der Verteidigung von Rünthe II stimmt es ganz und gar nicht: 46 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Auf fremden Plätzen läuft es für Westfalia Wethmar II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler. Offensiv konnte dem Gast in der Kreisliga C2 Unna/Hamm kaum jemand das Wasser reichen, was die 46 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Das bisherige Abschneiden des TuS Westfalia Wethmar III: sechs Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive von Rünthe II und der starken Offensive von Westfalia Wethmar II steht dem SuS 08 eine Herkulesaufgabe bevor. Die letzten drei Spiele alle verloren: Der SuS Rünthe II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den TuS Westfalia Wethmar III gelingt, ist zu bezweifeln, siegte Westfalia Wethmar II immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Mit dem TuS Westfalia Wethmar III empfängt Rünthe II diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Lünerns Uwe Hawes: „Die Chemie zwischen Trainerteam und Mannschaft stimmt nicht.“

Meistgelesen