Kreisliga C2 Unna/Hamm: SuS Rünthe II – PSV Bork II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Rünthe II auf Aufholjagd

Die Reserve des SuS Rünthe will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen die Zweitvertretung des PSV Bork ausbauen. Rünthe II gewann das letzte Spiel und hat nun 21 Punkte auf dem Konto. Gegen den BSV Heeren 09/24 II kam Bork II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Im Hinspiel hatte der SuS 08 die Nase vorn und feierte einen knappen 3:2-Sieg.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

06.03.2020, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Große Sorgen wird sich Patrick Sieslack um die Defensive machen. Schon 49 Gegentore kassierte die Heimmannschaft. Mehr als 3 pro Spiel – definitiv zu viel. In dieser Saison sammelte der SuS Rünthe II bisher sieben Siege und kassierte neun Niederlagen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Rünthe II dar.

Auswärts drückt der Schuh – nur vier Punkte stehen auf der Habenseite des PSV Bork II. Die Elf von Coach Christian Paechnatz bekleidet mit 15 Zählern Tabellenposition zwölf. 28:46 – das Torverhältnis des Gasts spricht eine mehr als deutliche Sprache. Bork II förderte aus den bisherigen Spielen vier Siege, drei Remis und zehn Pleiten zutage. Die volle Punkteausbeute sprang für den PSV Bork II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Bork II hat mit dem SuS 08 im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben