Kreisliga C2 Unna/Hamm: SuS Rünthe II – FC TuRa Bergkamen II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Gelingt Rünthe die Wiedergutmachung?

Am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr trifft die Zweitvertretung von Rünthe auf die Reserve von Bergkamen. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der SuS R auf eigener Anlage mit 0:5 dem Holzwickeder Sport Club IV geschlagen geben musste. Das letzte Ligaspiel endete für den FC TuRa mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen den Königsborner SV III.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

04.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der SuS Rünthe II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Das Heimteam rangiert mit neun Zählern auf dem neunten Platz des Tableaus. 15:25 – das Torverhältnis von Rünthe spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Der FC TuRa Bergkamen II nimmt mit 16 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Der Gast erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Besonderes Augenmerk sollte der SuS R auf die Offensive von Bergkamen II legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Mit fünf Siegen gewann der FC TuRa genauso häufig, wie der SuS Rünthe II in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Formal ist der SuS R im Spiel gegen den FC TuRa Bergkamen II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Rünthe Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Lünerns Uwe Hawes: „Die Chemie zwischen Trainerteam und Mannschaft stimmt nicht.“

Meistgelesen