Kreisliga C2 Unna/Hamm: Königsborner SV III – SV SW Frömern II (Sonntag, 17:00 Uhr)

Dicker Brocken für Königsborn III

Königsborn III konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit der Zweitvertretung von SW Frömern kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Spieltag nahm der Königsborner SV III gegen den SC Fröndenberg-Hohenheide die neunte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Letzte Woche gewann der SV SW Frömern II gegen den BSV Heeren 09/24 II mit 7:1. Somit belegt Frömern II mit zwölf Punkten den achten Tabellenplatz.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

18.10.2019, 17:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit nur einem Zähler auf der Habenseite ziert Königsborn III das Tabellenende der Kreisliga C2 Unna/Hamm. Die Heimmannschaft musste schon 36 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

In der Fremde sammelte SW Frömern II erst vier Zähler. Das bisherige Abschneiden der Gäste: drei Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Frömern II in den vergangenen fünf Spielen.

Die Hintermannschaft des Königsborner SV III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV SW Frömern II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Gegen SW Frömern II erwartet Königsborn III eine hohe Hürde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen